Durchhängenden Schubkastenboden reparieren

Durchgebogene Schubfachböden schnell und günstig selbst reparieren und verstärken. 10 Minuten Arbeit…

Wenn du nicht gerade Möbel vom Tischler dein Eigen nennst, haben deine Schubladen wahrscheinlich auch einen sehr dünnen Boden, welcher ringsherum in eine schmale Nut gefasst ist. Durch zu hohe Belastung kann sich dieser über die Jahre durchbiegen.  Das Fach öffnet oder schließt dann nicht mehr richtig oder der Boden schleift auf der darunterliegenden Schubladenfront und beschädigt diese dadurch nach und nach.

Schublade defekt + Skizze

Schublade überlastet

Schubladen_Boden_Verstaerken_www_das_baue_ich_selbst_de_Beispiel_grosse_Schublade_gebogen

Sehr breite/hohe Schubladen mit dünnem Boden sind sehr schnell überlastet.

Schublade durchgebogen

Schubladen_Boden_Verstaerken_www_das_baue_ich_selbst_de_Skizze_unverstaerkt

Werden Schubladen zu hoch belastet, biegen sich durch und funktionieren nicht mehr.

Schublade überlastet Schublade durchgebogen

Natürlich könnte man auch mit Holzleisten arbeiten oder den Boden gegen einen dickeren austauschen, aber ich habe für meine Schubkästen die Bilder-rahmenmethode gewählt, bei der man Metallstreben in die umlaufende Nut einschiebt, welche dann den Boden stützen.

Und so funktioniert das Ganze.

Skizze Schublade verstärkt
Skizze Schublade verstärkt
Benötigtes Werkzeug
  • Zollstock / Bleistift
  • Winkelschleifer (alternativ: Eisensäge, Feile und Schraubstock)
  • Acryl/Silikon (alternativ: gutes Gewebeklebeband)
  • Silikonpresse  (ausser bei Klebeband)
  • ggf. Werkzeug, um die Schublade zu demontieren
  • Aluminiumprofile in U-Form oder umlaufend geschlossene
    (Bild siehe Herstellung)

Schublade_Werkzeug

Werkzeug

Schubladen_Boden_Verstaerken_www_das_baue_ich_selbst_de_Werkzeug

Werkzeug um eine Schubladenverstärkung zu bauen.

Strebe gefeilt

Schubladen_Boden_Verstaerken_www_das_baue_ich_selbst_de_Strebe_mit_Feile

Alternativ zum Winkelschleifer kann man natürlich auch mit Eisensäge und Feile arbeiten.

Eisensäge mit Sägelade

Schubladen_Boden_Verstaerken_www_das_baue_ich_selbst_de_Eisenseage

Statt einem Winkelschleifer tun es auch eine Eisensäge und eine Feile.

Werkzeug Strebe gefeilt Eisensäge mit Sägelade
Schublade demontieren

3 Varianten, da musst du mal schauen, was du brauchst.

  • links und rechts geklippst (meist in Küche und Bad)
  • links und rechts geschraubt (Wohnzimmermöbel)
  • herausziehen und kippen (Ikea Variante)
Material für die Strebe

Schau zunächst, wie viel Platz du unter deiner Schublade zum nächsten Fach hast. Diesen sollte die Strebe nicht komplett ausfüllen. Eloxierte Aluminiumprofile gibt es in jedem gut sortierten Baumarkt für wenig Geld. (meist um die 6,50€ / 2m)
Messe grob die Tiefe (Front bis Rückseite) deiner Schublade und überlege dir, wie viele Streben du verbauen möchtest.

Herstellung der Strebe(N)
  • Schublade verkehrt herum auf den Fussboden legen
  • Messe die Länge zwischen Front und Rückseite
  • diese Länge + 5mm musst du absägen/abschneiden
  • mit Winkelschleifer  oder Feile auf jeder Seite 2,5mm Material abtragen wobei eine Wand stehen bleibt
  • die verbliebene Wand anschrägen, um diese besser einfädeln zu können

Das klingt jetzt vielleicht kompliziert, ist es aber gar nicht. Mit den folgenden Bildern kannst du dir sicher besser  vorstellen, wie ich es meine.  Alles in allem sind es nur wenige Minuten Arbeit pro Strebe.

Schubladenverstaerkung_Maß nehmen

Maß nehmen

Schubladen_Boden_Verstaerken_www_das_baue_ich_selbst_de_Maß_nehmen

Innenmaß zwischen Front und Rückseite messen und 5 mm addieren.

Eisensäge mit Sägelade

Schubladen_Boden_Verstaerken_www_das_baue_ich_selbst_de_Eisenseage

Statt einem Winkelschleifer tun es auch eine Eisensäge und eine Feile.

Strebe gefeilt

Schubladen_Boden_Verstaerken_www_das_baue_ich_selbst_de_Strebe_mit_Feile

Alternativ zum Winkelschleifer kann man natürlich auch mit Eisensäge und Feile arbeiten.

Strebe gefeilt

Schubladen_Boden_Verstaerken_www_das_baue_ich_selbst_de_Straebe_gefeilt

Wenn man keinen Winkelschleifer hat, reicht auch eine einfache Eisensäge und eine Metallfeile.

Strebe bearbeitet

Schubladen_Boden_Verstaerken_www_das_baue_ich_selbst_de_Strebe_bearbeitet

Auf ca. 2,5mm Länge wird an der Strebe alles bis auf eine Wand weggeschliffen und die verbliebene Wand leicht angeschrägt.

Maß nehmen Eisensäge mit Sägelade Strebe gefeilt Strebe gefeilt Strebe bearbeitet
Einbau der Strebe
  • Strebe schräg auf den Boden auflegen
  • zunächst Vorderseite einfädeln und eindrücken
  • dann die Strebe gerade drehen und in die hintere Nut drücken
  • Schubfach auf die Front stellen und leicht auf die Rückseite schlagen, so dass die Auflagen vollständig versenkt werden
  • die Strebe gegen verrutschen sichern, dazu links und rechts eine Acryl- oder Silikonfuge ziehen oder gutes Klebeband ankleben

Schubladenverstärkung_Herstellung

Nut für Strebe

Schubladen_Boden_Verstaerken_www_das_baue_ich_selbst_de_Schublade_Nut_fuer_Strebe

Diese Nut ist bei jeder Schublade mit dünnen Boden vorhanden und kann für unsere Zwecke genutzt werden.

Strebe bearbeitet

Schubladen_Boden_Verstaerken_www_das_baue_ich_selbst_de_Strebe_bearbeitet

Auf ca. 2,5mm Länge wird an der Strebe alles bis auf eine Wand weggeschliffen und die verbliebene Wand leicht angeschrägt.

Strebe einschieben

Schubladen_Boden_Verstaerken_www_das_baue_ich_selbst_de_Strebe_einsetzen

Sie Strebe ähnlich wie bei einem Bilderrahmen Schräg auflegen und dann in die Nuten schieben, bis sie gerade ist.

Strebe eingesetzt

Schubladen_Boden_Verstaerken_www_das_baue_ich_selbst_de_Strebe_eingesetzt

Die Strebe wurde fertig eingesetzt. Anschließend Schubfach auf die Front stellen und von hinten auf die Schublade klopfen um den Keil in die Nut zu treiben.

Strebe fixiert

Schubladen_Boden_Verstaerken_www_das_baue_ich_selbst_de_Strebe_fixiert

Die Strebe wird nach dem Einschieben mit Acryl, Silikon oder gutem Klebeband gegen verrutschen fixiert.

Nut für Strebe Strebe bearbeitet Strebe einschieben Strebe eingesetzt Strebe fixiert

Zuletzt nur noch das Schubfach einbauen, ggf. verwendetes Silikon/Acryl trocknen lassen und das Fach einräumen. Es sollte jetzt viel mehr aushalten ohne zu schleifen.  Viel Spaß beim Nachbauen.